11 günstige Stadtautos, die Dich gut aussehen lassen

1. Mitsubishi Space Star 1.0 ASG

Kleinwagen mit Schrägheck 5-türig (52kW/71 PS)

Der Mitsubishi Space Star ist ein kompaktes kleines Stadtauto, das relativ unauffällig daherkommt. Sein Design ist klar und ohne Verzierungen. Von diesem Auto erwartet man einfach nur, dass es seinen Zweck erfüllt: nicht viel Platz einnehmen, sich den Stadtverhältnissen gut anpassen und sparsam im Verbrauch sein. Und das tut es auch. Der Wendekreis ist klein und der Durchschnittsverbrauch liegt bei 4,4 Liter/100km. Es ist mit einem Start-Stopp-System ausgestattet, was auch gut in den Stadtverkehr passt. Für eine längere Reise allerdings, eignet sich dieses Auto gar nicht. Der Innenraum ist sehr eng bemessen, daher ist es nicht komfortabel und es kann nicht einmal durch den Stauraum punkten, auch der ist klein. Eine längere Fahrt wird auch dadurch unangenehm, dass der Motor wenig Durchzugskraft zeigt und sich die Lenkung eher „hart“ oder gefühllos anfühlt. Als Zweitwagen oder Stadtauto hingegen kann es sich sehen lassen, auch der Anschaffungspreis ist sehr günstig, 9.600 Euro

Konkurrenten: Chevrolet Aveo, Dacia Sandero, Mazda2, Nissan Micra