Die 10 besten Familienautos 2015

2. Mini Cooper S Countryman

SUV der unteren Mittelklasse, 5-türig (140 kW/190PS)

Sportliches Fahrgefühl statt SUV-typisches Fahren, das ist der Mini-Countryman! Ein SUV, der vier Erwachsenen bequem Platz bietet und der recht komfortabel ist und sehr gut verarbeitet ist. Der Fahrer kann die tollen Fahrleistungen dieses 1,6 Liter Turbobenziners mit seinem kurz übersetzten Getriebe voll genießen und das mit 140 kW/190 PS! Also eine sehr gute Motor-Getriebe-Kombination, die allerdings ihren Preis hat. Nicht nur der Anschaffungspreis ist hoch (28.450 Euros) auch der Verbrauch ist erheblich (7,1 L/100km), sowie die Unterhaltungskosten. Weitere negative Eigenschaften sind die Unübersichtlichkeit der Instrumente und das Fehlen der Assistenzsysteme, die man aus den andern Minis kennt. Im Allgemeinen ist die Bedienung gewöhnungsbedürftig und die Lenkung sehr sensibel, letzteres allerdings kann je nach Fahrer als positiv oder negativ gewertet werden. Mini-Fans werden den Countryman aber bestimmt lieben.

Die Konkurrenten sind: Dacia Duster, Kia Soul, Nissan Juke,Opel Mokka, Peugeot 3008, Skoda Yeti, Suzuki SX4